Bei uns sind Sie richtig ...

Hermann Barnstorf Zimmerei GmbH Team

... die Historie dieser Firma beginnt mit der Anmeldung am 07.03.1960 durch Hermann Barnstorf. Zu dieser Zeit waren zwar einige Aufträge vorhanden, aber die Bauten waren noch nicht so weit fortgeschritten, dass ein Zimmermann benötigt wurde.

An Werkzeugen und Gerüst hatte Hermann nur das, was er bei seinem eigenenen Hausbau benötigt hatte. Außerdem besaß er eine kleine Handkreissäge und ein paar Meter Kabel, als einziges elektrisches Werkzeug.

Im Laufe der nächsten Monate übernahm Hermann einige Zimmereimaschinen und Einschalmaterialien von der Firma Schütt & Deutschmann. Nun konnte er loslegen.

Außerdem gab es noch einen Dreiradlieferwagen, der zwar alt war, aber Mensch und Material überall hingebracht hat. Zum Richten kamen am Wochenende ab und an ein bis zwei Zimmereleute dazu.

1962 wurde die Werkstatt gebaut und dafür benötigte Maschinen angeschafft, die teilweise noch heute ihren Dienst tun.

Mit Unterstützung durch seinen Vater, die Sparkasse und einige Lieferanten hat Hermann Barnstorf den ersten schweren Anfang geschafft.

Einige Wochen vor dem 10-jährigen Bestehen der Firma hatte Hermann Barnstorf einen folgeschweren Unfall, welcher in Frage stellte, ob die Firma überhaupt weiter geführt werden konnte. Doch durch die tolle Unterstützung seiner Frau Helga und der derzeitigen Gesellen konnten die Kunden zufrieden gestellt werden.

Am 02.01.1987 haben Helga, Hermann und Peter Barnstorf die Einzelfirma in die Hermann Barnstorf Zimmerei GmbH umgewandelt. Somit war der erste Generationswechsel eingeläutet. Ab diesem Zeitpunkt haben Hermann und Peter die Firma gemeinsam geführt.

Die Auftragslage der Zimmerei wurde immer besser. In Hamburg wurde kurzfristiger Wohnraum benötigt, der in vielen Dachgeschossen zu finden war. Vorhandene Dächer wurden ausgebaut oder Aufstockungen vorgenommen. Somit kam auch der Holzbau immer mehr ins Gespräch.

Ab 1990 haben Peter und Heike die Firma zusammen weiter geführt und Hermann ging in seinen wohl verdienten Ruhestand.

1994 kam die größte Herausforderung. Die Baugenossenschaft Bergedorf-Bille e.G. baute über 100 Wohnungen am Oberer Landweg. Die Zimmerei Barnstorf hat dort viele große Dachstühle erstellt, es wurde dort ca. 12 Monate lang gearbeitet.

Nachdem auch in Neu-Allermöhe die Bautätigkeit nachließ wurde es auch für die Zimmerei schlechter. Sie mussten sich umstellen, und mehr den privaten Bauherren widmen. Diese Chance haben sie genutzt um Dachsanierungen auszuführen. Es brauchte seine Zeit bis sich diese Arbeit herumgesprochen hat.

Seit dem 01.01 2008 ist Björn Barnstorf nun mit Geschäftsführer, also die dritte Generation nachgerückt. Die Firma wird nun von Peter und Björn Barnstorf geführt.


Logo Barnstorf Zimmerei GmbH
Logo Barnstorf Zimmerei GmbH

Barnstorf Zimmerei GmbH

Aktivieren Sie das Kästchen, wenn Sie fortfahren möchten.


Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@barnstorf-zimmerei.de schicken.


site created and hosted by nordicweb